Die Latzugstation

Du möchtest deinen Rücken stärken und dabei nicht ausschließlich auf Klimmzüge setzen? Dann ist eine Latzugstation, auch Latzugmaschine genannt, höchstwahrscheinlich genau das Richtige für deine Bedürfnisse. Um dir bei deiner Kaufentscheidung behilflich zu sein, stellen wir dir hier auf dieser Seite unsere drei favorisierten Geräte vor, geben dir Infos zum Kauf und erklären dir, was du bei der Benutzung beachten musst.

 

Top 3 aus Testberichten von Amazon-Kunden

Gorilla Sports Latzugstation

Platz 1: Gorilla Sports Latzugstation

Der Liebling vieler Online-Käufer ist mit der Latzugmaschine von Gorilla Sports kurioserweise gleichzeitig eines der günstigsten Geräte mit dem Tests durchgeführt wurden (Amazon, Stand 09.10.2016). Nichtsdestotrotz bringt sie alles mit sich, was man in unseren Augen benötigt. So können alle Gewichtscheiben mit einem Lochdurchmesser von 30 bzw. 31 mm verwendet werden, sowohl der Sitz als auch die Beinpolster sind 4-fach höhenverstellbar und der Umbau von Latissimus- zum Rudertraining ist möglich. 

Bei Amazon kaufen**


TranHard Latmaschine Latzugturm Latzugstation Seilzug Kraftstation

Platz 2: Hansson.Sports TranHard Latmaschine

In einem ähnlichen Preisbereich wie unsere Empfehlung Nr. 1 bewegt sich auch der Platz 2 der Kunden. Dennoch ist der Tranhard Latzugturm meisten um 15€ teurer als das Gerät von Gorilla Sports. Und im Preis liegt auch der einzige wirkliche Unterschied, da die Features ansonsten nahezu identisch sind.
So kann die Latzugstation ebenfalls zum Rudern genutzt werden und besitzt eine maximale Belastbarkeit von 180 Kilogramm inklusive Körpergewicht sowie ein weiches Sitzpolster aus Echtleder. 

Bei Amazon kaufen**


Finnlo Latzug-Station Multi-Lat-Tower

Platz 3: Finnlo Latzug-Station Multi-Lat-Tower

Auch wenn der Finnlo Multi-Lat-Tower von der Qualität her in unseren Augen mit recht großen Abstand das beste Gerät aus vielen Testberichten ist, wurde er ebenfalls aufgrund seines Preises in unseren Empfehlungen nach hinten geworfen. Schließlich kostet diese Latzugmaschine teilweise 3- bis 4-Mal soviel als günstigere Modelle.  
In Hinsicht auf die Nutzung allerdings kann bis zu 120 Kilogramm Trainingsgewicht verwendet werden, ein Rücken-, Arm- sowie Schultertraining ist möglich und die Komfortsitze sind höhenverstellbar.

Bei Amazon kaufen**


Die Bewertungskriterien aus Kundenrezensionen

Um  die obenstehenden Ergebnisse zu erhalten, mussten wir verschiedene Bewertungskriterien aus Testberichten von Amazon-Käufern analysieren. Zusätzlich haben wir auf Internet-Foren und Rezensionen von anderen Shops zurückgegriffen.
Wie bei den meisten größeren Sportgeräten auf unserer Seite (z.B. Dipständer oder Klimmzugstationen) haben wir folgende Kriterien gewählt:

  • Aufbau,
  • Einsatzmöglichkeit,
  • Qualität,
  • Preis-Leistung.

 

Aufbau

Zuerst gehen wir auf den Aufbau ein. Dabei versuchen wir folgende Fragen zu beantworten: Wie schnell ist die Latzugstation einsatzbereit? Liegt eine Anleitung bei? Wenn ja, ist diese leicht verständlich? 
Je besser diese Fragen zu beantworten sind, umso besser die Bewertung in diesem Kriterium.

 

Einsatzmöglichkeit

Im Anschluss betrachten wir die Einsatzmöglichkeit. Unter diesem Kriterium untersuchen wir unter anderem die Belastbarkeit, die Orte an denen die Latzugstation eingesetzt werden kann und bis zu welcher Körpergröße man sie verwenden kann. Außerdem wird geschaut wie viele Gewichte aufgelegt werden können.

 

Qualität

Unmittelbar mit der Einsatzmöglichkeit hängt die Qualität zusammen. Gute Qualität bedeutet für uns eine saubere Verarbeitung und hochwertiges, stabiles Material. Besitzt die Latzugmaschine also eine gute Bewertung bei der Einsatzmöglichkeit, dann meistens auch in der Qualität.

 

Preis-Leistung

Nachdem wir aus den verschiedenen Testberichten auf Amazon mithilfe unserer Kriterien eine Bewertung gebildet haben, setzen wir sie ins Verhältnis zum Preis. Je günstiger die Latzugstation bei gleicher Leistung wie ähnliche Modelle ist, umso besser fällt die Gesamtbewertung aus. Das bedeutet allerdings nicht, dass das billigste Gerät Testsieger wird.

 

Wichtig:

Natürlich müssen auch wir unsere Informationen zu jedem Produkt aus unserem Test irgendwo herbekommen. Da es jedoch viel zu kostspielig und zeitaufwendig ist jedes einzelne Gerät selbst zu testen beziehen wir die meisten Testberichte aus den Amazon-Kundenbewertungen sowie Erfahrungen von Testportalen. Dadurch erhalten wir außerdem ein sehr umfangreiches Ergebnis, welches sehr viele verschiedene Meinungen verbindet.

 


 

Latzug: richtige Ausführung im Video

 

Video by SMARTGAINS

 

Welche Muskeln werden an der Latzugmaschine trainiert?

Wie der Name bereits sagt, soll primär der Latissimus trainiert werden. Allerdings werden je nach Übung und Ausführung auch andere Muskelgruppen gestärkt. Je enger beispielsweise der Griff ist, umso stärker wirkt sich das Training auf die Rückenbreite, also den Latissimus aus. "Breit greifen für ein breiten Rücken" ist also schlichtweg falsch.

Folgende Muskeln werden beim Latzug angesprochen:

  • Breiter Rückenmuskel
  • Kapuzenmuskel
  • Rautenmuskel (großer & kleiner)
  • Großer Rundmuskel
  • Bizeps
  • Rückenstrecker

Tipps zur richtigen Ausführung, die alle Muskeln anspricht, findest du auf www.uebungen.ws.

 

Latzug zur Brust oder Nacken?

Wir bevorzugen es den Latzug zur Brust auszuführen. Einerseits werden so mehr Muskelfasern aktiviert, andererseits ist der Zug zum Nacken höchstwahrscheinlich schädlicher für die Schultergelenke. Weiterhin ist die Körperhaltung beim Latzug zur Brust hin natürlicher.

 

 


 

Wie viel muss man für eine Latzugstation bezahlen?

Schaut man sich die Preise für eine Latzugmaschine auf Amazon an, so bewegen sich die meisten Modelle zwischen 100€ bis 400€. Unserer Meinung nach reicht für die meisten Sportler ein Sportgerät für rund 120€-150€. Warum? Teurer Latzugstationen unterscheiden sich in Hinsicht auf die Funktionalität kaum. Lediglich die Qualität ist etwas höher. Dementsprechend ist das Preis-Leistungsverhältnis bei den günstigeren Maschinen normalerweise besser. 

 


 

Wo kann man eine Latzugmaschine kaufen?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten eine Latzugstation zu kaufen. Zum einen kannst du in ein Sportfachgeschäft gehen und zum anderen kannst du sie online kaufen. Wir selbst nutzen jederzeit den Online-Kauf. Das hat mehrere Gründe. Beispielsweise besteht online im Normalfall ein 14-tägiges Rückgaberecht. Weiterhin ist die Produktauswahl meistens auf Amazon größer als im Sportgeschäft und viele Online-Shops bieten eine Lieferung der recht schweren Geräte bis zur Haustür an.

 

Diese Online-Geschäfte bieten Latzugstationen an

  • amazon.de
  • ebay.de
  • hammer.de
  • gorillasports.de
  • idealfit.de
  • fitstore24.com
  • sport-tiedje.de
  • sport-thieme.de

 


 

Kann ich online auch so eine duale Latzugmaschine wie die im McFit kaufen?

In den meisten Online-Shops wie Amazon und Co. gibt es (derzeit) keine dualen Latzugmaschinen zu kaufen. Allerdings sind diese Varianten der Latzugstation für Hobby-Sportler auch nicht unbedingt notwendig. Schließlich besteht der einzige Vorteil der Geräte darin, dass man die linke und rechte Seite des Rücken getrennt von einander trainieren kann. Als völliger Sportanfänger kann dies jedoch sogar zu Dysbalancen führen.

 

 


Kann ich eine Latzugmaschine einfach selber bauen?

Prinzipiell ist es möglich eine Latzugmaschine selber zu bauen, wie man in einigen Fitness-Foren wie z.B. hier oder hier nachlesen kann. Allerdings benötigst du dazu eine Menge handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und hochwertige Materialien. Du musst nämlich bedenken, dass solche Geräte enorme Belastungen aushalten müssen, damit du dich nicht verletzt. Wir selbst würden es deshalb nicht versuchen eine Latzugmaschine selber zu bauen, sondern gehen auf Nummer Sicher, indem wir lieber eine fertige Latzugstation für rund 150€ kaufen.

 


Schlusswort

Das Ziel dieser Seite ist es dir bei deinem Latzugstation-Kauf zu helfen. Ist es uns gelungen? Wenn ja, dann würde es uns sehr freuen, wenn du unsere Seite auf Facebook und Co. teilen könntest. Für weitere Fragen stehen wir außerdem per E-Mail zur Verfügung. Die Adresse findest du in unserem Impressum.

Wir wünschen dir allzeit verletzungsfreien Sport!